c_tl over_banner c_tr

Fishcakes und Physalis

Anzeigen
Eierblumensuppe Fenchelsalat mit Serrano Schinken Fishcakes und Physalis Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa Gemüse mit bulgarischem Joghurt


Fishcakes und Physalis
Zutaten

250 g Rotbarschfilet
1 Stück Ingwer
1 rote Chilischote
2 El Korianderblätter
1 Eiweiß (Kl. L)
1 Tl Salz
1 Tl schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 El Sonnenblumenöl
100 g Physalis
1-2 Tropfen Sesamöl

Zubereitung
1. Rotbarschfilet grob würfeln, ingwer schälen, Chilischoten hacken. Mit Koriander, Eiweiß, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab zerkleinern.
2. Die Fischmasse anschließend zu 18 kleinen Frikadellen (Cakes) formen. Im heißen Öl von beiden Seiten etwa 2 Minuten braten.
3. Von den Physalis die Blätter entfernen. Früchte würfeln. Mit Sesamöl mischen, würzen. Zu den Cakes essen.
      

Fishcakes und Physalis rezept

Fishcakes und Physalis Fotos und wallpaper


Fishcakes und Physalis
Datum: 07.09.2015 14:48
Hits: 826
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 16.0 KB


Vorheriges Bild:
Fenchelsalat mit Serrano Schinken  
 Nächstes Bild:
Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa