c_tl over_banner c_tr

Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa

Anzeigen
Fenchelsalat mit Serrano Schinken Fishcakes und Physalis Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa Gemüse mit bulgarischem Joghurt Glasnudelsalat


Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa
Zutaten
Für: 4 Personen

1/2 bis 1 rote Chilischote
1 Stück Ingwer
1-2 Knoblauchzehen
150 g Honig, z. B. Heidehonig
3 El Limettensaft
Salz
100 g Frühlingszwiebeln
200 g Kirschtomaten
1/4 Eisbergsalat
1/2 Bund Koriandergrün
100 g Maiskörner aus der Dose
4 Hähnchenfilets à ca. 150 g
3 El Öl

Zubereitung
1. Chili halbieren, entkernen und fein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und würfeln. Alles mit Honig, Limettensaft und Salz mischen.
2. Von den Frühlingszwiebeln etwas Grün abschneiden und in feine Streifen schneiden. In kaltes Wasser legen. Übrige Frühlingszwiebeln und Tomaten klein schneiden, Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, Koriander grob hacken und alles zusammen mit dem Mais mischen.
3. Hähnchenfilets abspülen, trockentupfen und jeweils in zwei Scheiben schneiden. Salzen und im heißen Öl bei starker Hitze auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten kräftig anbraten. 5 El der Honig-Chili-Salsa dazugeben, gut verrühren und leicht karamellisieren lassen. Hähnchen heraus- nehmen und mit dem Salat anrichten. Alles mit der übrigen Honig-Chili-Salsa beträufeln und mit den Frühlingszwiebelstreifen bestreuen.
      

Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa rezept

Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa Fotos und wallpaper


Gebratene Hahnchenbrust mit Tomaten, Koriander und Honigsalsa
Datum: 13.09.2015 10:43
Hits: 878
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 40.2 KB


Vorheriges Bild:
Fishcakes und Physalis  
 Nächstes Bild:
Gemüse mit bulgarischem Joghurt