c_tl over_banner c_tr

Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen

Anzeigen
Buttermilch-Kaltschale mit Johannisbeeren Eibrote mit Krabben und Dill-Mayonnaise Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen Gegrillte Forellen Kalte Rote-Beete-Suppe


Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen
Zutaten
Für: 6 Portionen

1 altbackenes Brötchen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatter Petersilie
2 El Butter
700 gr gemischtes Hack
2 Eier Kl. M
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 El mittelscharfer Senf
60 gr Pfifferlinge
2 Schalotten
4 El Sonnenblumenöl
1 Bund Schnittlauch
1 Glas Preiselbeerenkompott (450 g) oder selbst gemachte, kalt gerührte Preiselbeeren
Außerdem:
4 Alu-Grillschalen

Zubereitung

Für die Fleischbällchen das altbackene Brötchen in einer Schüssel mit 300 ml kochendem Wasser übergießen, mit einem Teller abdecken und durchweichen lassen. Zwiebel und Knoblauch pellen, beides fein würfeln. Petersilienblätter von den stielen zupfen und die Hälfte fein hacken.

Butter in einem kleinen Topf erhitzen, darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die fein gehackten Petersilienblätter zugeben und kurz mit andünsten. Zwiebelmischung vom herd nehmen, in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen.

Das eingeweichte Brötchen mit den Händen gut ausdrücken, grob zerzupfen und mit Hackfleisch, eiern, salz, Pfeffer und Senf zu der Zwiebelmischung geben. Alles gründlich mit den Händen vermengen und kräftig abschmecken. Aus der Hackfleischmasse mit leicht angefeuchteten Händen ca. 20 runde Fleischbällchen formen und wie Frikadellen leicht flach drücken.

Pfifferlinge mit einem kleinen Messer putzen. Pilze unter fließendem Wasser nur ganz kurz abbrausen, dann auf Küchenkrepp geben und abtropfen lassen. Pilze zwischen zwei lagen Küchenkrepp trocken legen. Schalotten pellen und sehr fein hacken. Restliche Petersilie grob hacken. Pilze in eine Schüssel geben, mit Schalottenwürfeln, Petersilie und 2 El Öl mischen.

Vier Alu-Grillschalen leicht mit dem restlichen Öl bepinseln und auf dem Grill bei mittlerer Temperatur erhitzen. Fleischbällchen und Pfifferlinge getrennt in den Grillschalen grillen. Die Fleischbällchen von beiden Seiten je 5¿7 Minuten grillen, bis sie vollständig gar sind. Pfifferlinge wenden, sobald sie etwas Farbe bekommen haben.

Fertige Pfifferlinge mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Fleischbällchen auf Tellern anrichten. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüberstreuen. Dazu Preiselbeerkompott oder kalt gerührte Preiselbeeren servieren.
      

Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen rezept

Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen Fotos und wallpaper


Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen
Datum: 04.08.2016 12:19
Hits: 632
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 51.4 KB


Vorheriges Bild:
Eibrote mit Krabben und Dill-Mayonnaise  
 Nächstes Bild:
Gegrillte Forellen