c_tl over_banner c_tr

mais fritters

Anzeigen
Kokos Maiskolben mais creme supe mais fritters Mais Kokos Suppe Maisfladen


mais fritters
Zutaten
Für: 4 Portionen

2 Eier (Kl. M)
100 ml Mineralwasser
130 g Mehl
1/2 Tl Kreuzkümmel
1 Tl Chiliflocken
1/2 Tl Salz
4 Frühlingszwiebeln
150 g frisch gegarten Mais (oder Dosenmais: 425 g EW)
4 El Öl
150 g saure Sahne

Zubereitung

2 Eier (Kl. M) und 100 ml Mineralwasser verquirlen. 130 g Mehl mit ½ Tl Kreuzkümmel, 1 Tl Chiliflocken und ½ Tl Salz mischen. Mit den Eiern zu einem glatten Teig verrühren. 4 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 150 g frisch gegarten Mais (oder aus der Dose) mit Frühlingszwiebeln zum Teig geben. 4 El Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus der Maismasse mit einem Esslöffel etwa 8 – 12 Nocken formen. In die Pfanne geben, flach drücken und nacheinander von jeder Seite 4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen bei 100 Grad warm halten (Umluft nicht empfehlenswert). 150 g saure Sahne glatt rühren, mit Chiliflocken bestreuen und zu den Mais-Fritters servieren.
      

mais fritters rezept

mais fritters Fotos und wallpaper


mais fritters
Datum: 04.09.2015 13:15
Hits: 830
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 24.1 KB


Vorheriges Bild:
mais creme supe  
 Nächstes Bild:
Mais Kokos Suppe